Falsche Brut

Falsche Brut

Vorschlag 1

Einen Tag vor dem ersten Mai 2017 finden zwei Kletterer am Fuße des Aussichtspunktes “Bocketaler Blick” die Leiche einer Wanderin. Ulrike Finke war drei Tage lang auf dem Hermannsweg im Teutoburger Wald von Dissen über Bad Iburg und Tecklenburg zum Wandern unterwegs. Nicht der tiefe Sturz in die Schlucht führte zu ihrem Tod. Jemand hatte ihr die Kehle durchgeschnitten und dann hinabgestoßen.

Sie wurde von einem weißhaarigen Mann begleitet, mehr ist der Kripo in Ibbenbüren nicht bekannt. Hauptkommissar Carsten Grewe nimmt mit dem Team des KK 23 die Ermittlungen auf und stößt in ein Geflecht aus Habgier, Hass und verwandschaftlichen Verwicklungen.

 

Coverideen … die Auswahl fällt schwer.

Entwurf5

Vorschlag 2

Entwurf6a

Vorschlag 3

entwurf7_ebook

Vorschlag 4

Welches Cover gefällt Ihnen am besten?

View Results

Loading ... Loading ...